Skip to main content

Ortsgeologische Betreuung KER450

Das Bundesamt für Strassen ASTRA führt im Autobahnabschnitt A3 umfassende Instandsetzungen zwischen den Anschlüssen Weesen und Murg durch.

Diese beinhalten unter anderem die Erstellung eines Sicherheitsstollens parallel zum bestehenden Kerenzerbergtunnel, welcher im Ereignisfall eine Fluchtmöglichkeit über insgesamt 18 Querverbindungen beinhaltet. Im Weiteren wird ein Abluftkanal erstellt, um im Brandfall Rauchentwicklungen direkt über 52 Abluftstollen ins Freie zu leiten.

Wir wurden in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen Dr. Plinninger Geotechnik von der Arbeitsgemeinschaft ARGE bestehend aus Jäger Bau (A) – Pizzarotti – Heitkamp Construction Swiss und STRABAG mit der ortsgeologischen Betreuung während den Ausbrucharbeiten des Sicherheitsstollen beauftragt. Diese erfolgen ab Portal Gäsi auf den ersten 250 m im Sprengvortrieb und ab dem Frühjahr 2021 für weitere 4'750 m mit einer Ø 7.10 m Doppelschild-Tunnelbohrmaschine.

Neben der ortsgeologisch-geotechnischen Begleitung umfassen unsere Leistungen die Dokumentation der Ortsbrust und den Querschlägen während den Vortriebsarbeiten, sowie der Bestimmung von Bohr- und Materialklasse.