Auf der SOB-Linie 870, Romanshorn–St. Gallen, war im Abschnitt Roggwil-Berg–Wittenbach zwischen km 12.600 und
km 14.300 der Ausbau zu einer Doppelspur geplant. Das neue Gleis wurde dabei generell westlich vom bestehenden Gleis erstellt.

Durch den Ausbau waren Verbreiterungen von Einschnitten, Dammschüttungen, die Neuerstellung einer Überführung und die Verlängerungen diverser Unterführungen und Bacheindolungen notwendig. Weiter erfolgten diverse Umbauten an der Station Roggwil-Berg.

Unsere Leistungen

  • Baugrunduntersuchungen (Kernbohrungen, Baggerschlitze, Rammsondierungen)
  • Bemessung von Sicherungskonstruktionen wie Verdübelungen
  • Erdstatische Nachweise im Rahmen der Plangenehmigung für die Dammverbreiterungen
  • Geologisch-Geotechnische Projektbegleitung
  • Geotechnische Ausführungsbegleitung (Spezialtiefbau)